Kamagra Bestellen.at

sildenafil generika Österreich
sildenafil generika Österreich

Nolvadex, der Markenname des Generikums Tamoxifen, ist ein Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von Brustkrebs bei Männern und Frauen. Nolvadex ist ein nichtsteroidales Antiöstrogen, das Östrogen blockiert, indem es an Hormonrezeptoren in Krebszellen bindet. Brustkrebs ist eine hormonabhängige Krankheit, deren Wachstum auf Östrogen und Progesteron beruht. Durch die Einführung von Nolvadex in den Körper hilft das Medikament, Rezeptorstellen zu blockieren, indem es direkt mit Östrogenhormonen konkurriert. Dies hilft wiederum, das Wachstum von Tumoren und die Ausbreitung von Brustkrebs zu verlangsamen, wenn nicht sogar zu stoppen. Leider helfen Nolvadex- und Hormontherapien nicht, die Ausbreitung von Krebs zu verlangsamen, wenn Tumore keine Hormonrezeptoren enthalten. Um festzustellen, ob Nolvadex für einen Patienten geeignet ist, prüft der Arzt zunächst, ob seine Krebsart Östrogenrezeptor- oder ER-positiv ist. Zu den am häufigsten verschriebenen Nolvadex-Medikamenten zählen Männer und Frauen, die sich einer Operation oder einer Bestrahlung zur Behandlung von Brustkrebs unterzogen haben, sowie diejenigen, bei denen ein hohes Risiko besteht, an Brustkrebs zu erkranken. Im ersteren Fall hat sich gezeigt, dass das Medikament das Wiederauftreten verhindert, während im letzteren Fall das Risiko einer Krebserkrankung gesenkt werden kann. Nolvadex Tabletten sind täglich oral einzunehmen. Tabletten sind in Dosierungen von 10 mg und 20 mg erhältlich, wobei jede Dosierung in Blisterstreifen mit 30 Tabletten verpackt ist. Die 20 mg Tabletten werden unter dem Namen "Nolvadex-D" vertrieben. Beide Arten von Tabletten haben eine weiße bis cremefarbene Farbe, obwohl die 10-mg-Tabletten rund und die 20-mg-Tabletten achteckig sind. Wie bei jedem Medikament können Nebenwirkungen auftreten. Die häufigsten Nebenwirkungen bei Patienten, die Nolvadex einnehmen, sind Hitzewallungen, Vaginalausfluss, Übelkeit, Beinkrämpfe, Muskelschmerzen, Haarausfall, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Schwerwiegendere, aber weniger häufige Nebenwirkungen sind Blutgerinnsel, Schlaganfall, grauer Star und Leberprobleme. Wie bei anderen Hormontherapeutika kann Nolvadex den Sexualtrieb des Verbrauchers beeinträchtigen, einschließlich einer Verringerung der Libido. Obwohl dieses Symptom von beiden Geschlechtern berichtet wurde, ist es bei Männern in der Regel häufiger. Nolvadex kann auch zu einem erhöhten Risiko für Gebärmutterschleimhautkrebs führen. Da sich die Wahrscheinlichkeit, an Nolvadex zu erkranken, bei längerer Exposition verdoppelt und in einigen Fällen vervierfacht hat, verschreiben Ärzte das Medikament in der Regel nur für 5 Jahre. obwohl in einigen Fällen bekannt ist, dass sie es für bis zu 10 Jahre verschreiben. Da das Medikament die Wirkung weiblicher Sexualhormone blockiert, dürfen schwangere Frauen oder stillende Frauen Nolvadex nicht einnehmen. In Australien ist für Nolvadex ein Rezept erforderlich, daher ist wahrscheinlich ein Termin bei einem Arzt erforderlich. Der Vertrieb von Nolvadex in Australien wird von AstraZeneca abgewickelt, die ihren Sitz in Macquarie Park, New South Wales, hat. Nolvadex ist in den örtlichen Apotheken erhältlich, aber auch in Online-Apotheken wie www.epharmacy.com.au. In beiden Fällen muss ein Rezept vorgelegt werden, wobei die letztgenannte Option für einige möglicherweise wirtschaftlicher und praktischer ist.

Categorised as: Uncategorized


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.